Kreative Namen erfinden – mit dem Computer

Computerlinguistik – ein Fach, das vielen auf den ersten Blick nichts sagt. Irgendwas mit Sprache, irgendwas mit Computern, aber was das miteinander zu tun haben könnte, geht aus dem Namen nicht hervor. Dabei ist es eine ganze Menge. Suchmaschinen, Rechtschreibprüfung, Diktierprogramme, die Stimme als Passwort, unsere natürliche menschliche Sprache verwenden wir jeden Tag bei der Interaktion mit Maschinen. Das Video zeigt, wie man dem Rechner sogar beibringen kann, mit Sprache „kreativ“ umzugehen … auch wenn die Ergebnisse immer noch von Menschen bewertet werden müssen.

 

Dieser Beitrag wurde unter An der Uni veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.